Davertschule Ottmarsbocholt

Endlich!

Endlich mal wieder was erleben! Die Kinder der Klassen 2 bekamen Besuch von ganz besonderen Tieren. Zahme Minischweine und Hühner standen den ganzen Vormittag auf dem Schulhof. Die Kinder haben gefüttert, gestreichelt, Fragen gestellt und bearbeitet und eine Menge gelernt. Ein toller Vormittag. Vielen Dank an Florian Symanzig und seine Crew, die das ermöglicht haben.

Berichte aus den Klassen:

Weiterlesen ...

Endlich!...

Endlich mal wieder etwas unternehmen. Die Kinder des ersten Schuljahres besuchten im Rahmen des Sachunterrichtes zum Thema Bauernhoftiere den Hof Fögeling. Bei herrlichem Wetter durften sie hautnah beobachten  und lernen, was die Arbeit mit Kühen ausmacht. Vielen Dank an Familie Fögeling, die dieses tolle Event ermöglicht haben!

Berichte der Kinder:

Weiterlesen ...

Die Kinder des 2. Jahrganges haben schon einige Instrumente beim Jekits kennengelernt. Die Vorstellung der Geige ist jedoch immer für alle etwas ganz besonderes. Herr Huttig von der Musikschule stellte sein Instrument gekonnt vor. Die Kinder lauschten beeindruckt dem besonderen Instrument. Zur großen Freude  aller, durfte jeder die Geige mal auspropbieren. Das war eine besondere Jekitsstunde. Vielen Dank!

Weiterlesen ...

Die Vorbereitungen zu den Selbsttests an der Davertschule laufen aktuell. Infos zur genauen Durchführung kommen in Kürze.

Hier ein Hinweis aus einem Auszug der aktuellen Schulmail:

"Der Besuch der Schule wird damit an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen."

https://www.schulministerium.nrw/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/08042021-informationen-zum-schulbetrieb-nrw

 

 

Alle Drittklässler der Davertschule bekamen gestern und heute ein „Osterposter“ von ihrer Religionslehrerin Frau Heimann überreicht. Dieses Poster hat sie zusammen mit drei weiteren Frauen aus der Gemeinde für Kinder im Grundschulalter erstellt. Hinter dieser Aktion steht der Wunsch, den Kindern auch in der Coronazeit die wichtigsten Feiertage der Karwoche und das Osterfest ein wenig näher zu bringen.

Auf dem Poster gibt es viel zu entdecken. Beim Malen der vier Ausmalbilder auf der einen Seite können die Kinder über QR-Codes die dazugehörenden Geschichten aus der Bibel anhören. Sie dürfen ihre fertigen Bilder nach den Ferien auch gerne zur Schule mitbringen und im Unterricht zeigen.

Auf der Rückseite finden sich dann noch Anregungen zum Basteln, Backen, Rätseln und zur Aussaat von Kresse. Die entsprechenden Samen als Symbol für Tod und neues Leben sind ebenfalls dabei. So können die Kinder die Feiern von Tod und Auferstehung Jesu mit allen Sinnen erleben und die Osterfreude erfahren.

Weiterlesen ...

Die Klassen 1/2 haben es bildlich gemacht...

Es ist schön, dass ihr wieder da seid!

Hier mal wieder etwas Produktives der Kinder.

Der Schnee ist zwar wieder verschwunden, aber die freudigen Erinnerungen daran bleiben. Die Kinder des 2. Schuljahres haben im "home schooling" tolle Winterbilder gezeichnet. Hier eine kleine Auswahl.

Weiterlesen ...