Davertschule Ottmarsbocholt

Am 21.12.2017 haben die Klassen 3a und b die Feuerwehrwache in Ottmarsbocholt besucht. Zum einen haben die Kinder von Herrn Overbeck viele wichtige Informationen erhalten. Wussten Sie zum Beispiel, dass ein Tannenbaum in 5 Sekunden brennen kann? Oder dass Rauch brennen kann? All das und noch viel mehr haben die Kinder an diesem Tag gelernt.

Zum anderen haben sich die Kinder auch die Feuerwehrautos und ihre Geräte angesehen. Es gab den Rettungsspreizer und die Rettungsschere zu sehen, Schläuche, Äxte und eine Pumpe. Die Kinder durften sogar in zwei der Feuerwehrautos hinein. Auch dort hab es viele interessante Sachen zu sehen.

So bekamen die Kinder eine Vorstellung davon wie ein Feuerwehrmann und eine Feuerwehrfrau arbeiten. Viele konnten sich schon vorstellen, dass sie zur Jugendfeuerwehr gehen.

Geschrieben von Mara Köbbing und Wiebke Alder (Klasse 3a)

Weiterlesen ...

Heute morgen verwandelte sich die kleine Turnhalle in ein schönes Lichtermeer aus Kerzen und Kindern. Ulla Büssing Makert und Herr Nooke leiteten den Adventsgottesdienst, bei dem es hauptsächlich um das erwartete "Licht", welches uns Hoffnung gibt, ging. Sogar das "Friedenslicht" aus Beltlehem wurde mitgebracht, um daran die Lichter für die Fürbitten zu entzünden.

Im Anschluss an den Gottedienst zeigten einige Klassen noch ihre Darbietungen von Tanz, Gesang und Gedichten. Ein schöner Ausklang in die Ferien!

Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr 2018!

Weiterlesen ...

Alle Klassen haben fleißig geübt und geprobt, um nun endlich ihren Eltern oder Großeltern ihr Erlerntes zu zeigen. Jeweils in den ersten Schulstunden wurde gesungen, Gedichte vorgetragen, getanzt und auch Instrumente gekonnt präsentiert. Bei Kaffee und Kakao wurden die selbst gebackenen Plätzchen in gemütlicher Runde vernascht.

Weiterlesen ...

Ehrenamtlich Arbeitende unterstützen seit Monaten und teils seit Jahren die Schule bei der Erfüllung unterschiedlicher Aufgaben.

Mit einem geselligen Nachmittag mit Schnittchen und Getränken bedankte sich die Schule dafür. Gekommen waren 40 Ehrenamtliche, die regelmäßig für die Schule im Einsatz sind. Die Hilfe ist facettenreich: Sprachförderung für Flüchtlingskinder, Schwimmhelferinnen, Einsatz in der Leseinsel, als Obstschneider, im Förderunterricht, im Förderverein oder in der Schulpflegschaft.

Mit Getränken und guten Gesprächen verbrachten alle zusammen einen unterhaltsamen Nachmittag und nahmen das Dankeschön gerne an.

Die Adventszeit kann mit vielen Plätzchen und geschmückten Klassen kommen. In den letzten beiden Wochen durchströmte ein herrlicher Duft das Schulgebäude. Alle Klassen haben fleißig gebacken und gebastelt. Wie immer waren alle mit viel Freude und Eifer bei der Sache. Ein großer Dank geht an alle "Backmütter", die uns tatkräftig unterstützt haben. Jetzt kann in den nächsten Wochen fleißig genascht werden. Allen eine schöne Adventszeit!

Weiterlesen ...

Am 16.11., einem Donnerstag waren die Klassen 3a und 3b für zwei Stunden zu Besuch in der Bücherei.

Dort hat der Bürgermeister Herr Täger uns aus dem Buch "Der kleine Nick" vorgelesen.

Danach durften wir noch in der Bücherei rumschnüffeln, Bücher lesen, Spiele spielen und auch noch neue Spiele ausprobieren. Zum Schluss durften wir auch noch ein Buch ausleihen.

Der Büchereibesuch hat uns viel Spaß gemacht!!

von Malin und Ian

Weiterlesen ...

Der letzte Schultag vor den Herbstferien war sicherlich anders geplant, aber es wurde spontan versucht das Beste aus dem verregnetem Herbstag zu machen. Nach einem ausgiebigen Spielemorgen sind alle sofort, nachdem der Regen eine Pause machte, losgelaufen. Die Klassen 1/2 fanden sogar spontan noch einen Platz zum Spielen und Hütten bauen. Kuchen und Kakao wurde dann, passend bei einsetzendem Regen im Trockenem in den Klassen verzehrt.

Allen schöne und erholsame Ferien!

Weiterlesen ...

Heute konnten die Kinder des ersten Schuljahres gemeinsam mit den Maxikindern des Kindergartens das Kinderbewegungsabzeichen (Kibaz) erwerben. Über drei Schulstunden übten die Kinder in der großen Turnhalle des BWO an vielen verschiedenen, ansprechenden Stationen zum Thema "Rückschlagsport" und lernten neue Dinge kennen. Die zehn Stationen boten viel Abwechslung zwischen Konzentration, Geschick, Ausdauer, Mut und  Entspannung. Mitglieder des BWO unterstützen Schule und Kindergarten tatkräftig. Zur Belohnung gab es eine Medaille, eine Urkunde und kleine Geschenke. Eine gelungener Vormittag! Ein großer Dank an alle Helfer!

Weiterlesen ...