Davertschule Ottmarsbocholt

Die Davertschule begrüßt unsere neue Lehramtsanwärterin Laura Garwer. Sie ist seit Mai an der Davertschule. Wir wünschen ihr hier viel Freude und Erfolg!

Auf gute Zusammenarbeit in den nächsten eineinhalb Jahren!

Bei herrlichem Wetter besuchten die Kinder der Klassen 2a und 2b das biologische Zentrum in Lüdinghausen. Die meisten Kinder waren zum ersten Mal dort und fühlten sich auf Anhieb sehr wohl im Grünen. Nach einem kleinem Rundgang und einer wahrscheinlich viel zu kurzen Spielpause in der tollen Umgebung, ging es auf Käfer, Spinnen und weitere Kleintiersuche im Kompost. Im Anschluss beobachteten die kleinen Forscher ihre Tiere genau und dokumentierten ihre Ergebnisse. Ein, wie immer sehr kurzweiliger und toller Vormittag im biologischen Zentrum!

Weiterlesen ...

Ich bin 10 Wochen alt und ein Labrador.

Ich werde einmal ein toller Therapie Hund und arbeite dann für den Verein Lichtstrahl Uganda e.V. in einem Waisenhaus. Ich muss ganz viel lernen und gehe deshalb in Schulen, Kindergärten, Kinderheime usw.

Am 24.2.22 war mein 1. Schultag in der Davertschule in Ottmarsbocholt. Von der Klasse 1a wurde ich sehr liebevoll empfangen. Ich habe jedes Kind begrüßt, habe viele Streicheleinheiten und Leckerlis bekommen. Ich hatte überhaupt keine Angst. Gemeinsam haben wir viele tolle Sachen gemacht. Es war für die Kinder und mich ein großes Vergnügen.

Weiterlesen ...

Am Freitag, den 25.02. fand in der Davertschule die alljährliche Karnevalsfeier statt, doch wegen Corona verlief sie etwas anders als gewohnt. Das eigentlich im Schulgebäude abgehaltene Fest wurde nach draußen verlegt und die gesamten Klassen veranstalteten einen kleinen Umzug rund um die Schule.

Die Schüler staunten nicht schlecht, als sie die vielen Eltern und Dorfbewohner am Straßenrand sahen. Nur das Werfen der Süßigkeiten lief anders ab als gewohnt: Die Zuschauer übernahmen diese Aufgabe und erfreuten die laufenden Karnevalskinder mit vielen Bonbons. So kam es, dass zwei Bollerwagen prall gefüllt mit Leckereien die Schule erreichten, die dann auf die Klassen verteilt wurden.

Auf dem Schulhof verwöhnte der Förderverein die Kinder nach einigen Tänzen noch mit Quarkbällchen, bevor es zurück in die Klassenräume ging.

Was für ein ungewöhnlich schöner Karneval!!!

Verfasst von den Kindern der Klassen 4a und b

Weiterlesen ...

Frau Westphal wollte kein großes Tam Tam zu ihrem Abschied. Aber ganz ohne geht in Otti nicht... Also trafen sich alle Kinder auf dem Schulhof, um Frau Westphal ein Ständchen zu singen. Begleitet wurden sie vom Lehrerchor und Frau Hülsmeier am Saxophon. Jede Klasse hatte persönliche Wünsche vorbereitet und in Form einer Karte überreicht. Anschließend luden Kinder und Lehrer Frau Westphal zu einem gemeinsamen Tanz auf dem Schulhof ein, wo sich die Kinder dann noch persönlich verabschieden konnten, bevor Frau Westphal doch etwas gerührt ins Lehrerzimmer zurück musste, um dort ihre offizielle Entlassurkunde zu bekommen. Herr Laukemper, als Vertreter der Elternschaft überreichte ebenfalls noch ein Geschenk, sowie Kollegium, inklusive Praktikantinnnen.

Die Davertschule sagt DANKE und wünscht dir alles Gute für deinen neuen Lebensabschnitt!!!

Weiterlesen ...

Nach dem Vorbild des Heiligen Martin spendeten die Kinder der Davertschule Kleidungsstücke und nahmen an der bundesweiten Kleiderteilaktion „Meins wird Deins“ teil. Auf Initiative von Frau Heimann und mit tatkräftiger Unterstützung von Frau Lülf und aller Religionslehrerinnen hat unsere Schule in diesem Jahr zum ersten Mal mitgemacht.

Die „aktion hoffnung“ und das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ unterstützen mit den Erlösen aus den Kleidungs- und auch aus Geldspenden die medizinische Versorgung von Kindern und ihren Müttern im Südsudan.

Damit die Kinder auch erfuhren, wie ihre Kleiderspende helfen kann, wurde in fast allen Klassen der Film „Auguste reist in den Südsudan“ geschaut. Die Gans Auguste zeigt darin auf eindrucksvolle Weise, wie Kinder im Südsudan leben und wie schwierig die medizinische Versorgung - vor allem auf dem Land - aussieht.

Zwei große Pakete sind nun gepackt und werden an das Eine-Welt-Zentrum der „aktion hoffnung“ geschickt. Dort wird durch den Verkauf der Kleidungsstücke aus Eurer / Ihrer Kleiderspende eine Geldspende.

Ganz herzlichen Dank an alle Kinder und Eltern, die gespendet und damit diese Aktion unterstützt haben. Das Paket ist nun unterwegs.....

Am letzten Schultag vor den Herbstferien machten sich alle Kinder auf den Weg zu unterschiedlichen Zielen in der Umgebung von Otti, um dort zu picknicken und zu spielen. Der morgendliche Nebel schenkte allen einen tollen Start, um dann sogar bei Sonnenschein zurückzuwandern. Die jährliche Herbstwanderung war, wie immer ein schöner gemeinsamer Start in die Ferien. Allen Helfern, die für das leibliche Wohl sorgten ein herzliches Dankeschön!

Bericht der Klasse 4a+b:

Weiterlesen ...